kleider     als   statement

Hoodiekleid

stehkragen kleid

Die Materialien

Hoodiekleid

Kapuzenpullover und Hoodiekleider sind ein großer Trend. Oft sind sie aus Baumwolle und haben eine kuschlige Innenseite. Doch gehe ich auf die Suche nach einem neuen Hoodiekleid finde ich, sowohl Online als auch im stationären Handel, stets ähnliche Produkte. Sie sind aus dem gleichen Material und fühlen sich somit gleich an. Etwas Besonderes finde ich kaum.

Aus diesem Grund entschied ich mich für einen Stoff, der kaum auffindbar ist, da ich eine besondere Haptik und individuelle Details (Kordel und Kordelenden) verwenden möchte. Somit erhältst auch du ein Designerkleidungsstück.

Die Hoodies bestehen aus einem gestrickten Rib. Dieser hat eine Zusammensetzung aus 99% Bio-Baumwolle und 1 % Elasthan. Durch das Elasthan bleibt der Stoff in Form und es entstehen keine Beulen an den Ellenbogen.

Die Außenseite hat eine besondere Haptik, da durch die Herstellung des Stoffes höhere und tiefere Ebenen entstehen. Schaut man genau hin, wirkt es wie ein einfarbiges Schachbrettmuster.

Stehkragenkleid

Welcher Stoff besteht aus regenerativer Cellulosefasern, ist atmungsaktiv und klimaregulierend? Der Zellstoff wird aus Holz gewonnen und dessen Flächenverbrauch ist geringer, als der einer Baumwolle? Genau, Lyocell. Aus diesem Material besteht das Stehkragenkleid in der Kollektion Barriere Freiheit. Er ist angenehm auf der Haut, hat eine tolle Struktur und ergänzt die anderen Materialien mit einer schönen Haptik.

Hoodiekleid 

stehkragen kleid 

2 In 1

Streetwear trifft Politik. Urbane Styles gepaart mit politischen Designelementen fördern die Aufklärung bestimmter Themen. 

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner